Webinar-Reihe im Dezember

Auftakt am 8.12.2020 zum Thema Augmented Reality im Marketing.

Jetzt mehr entdecken
Viele bunte Tabletten
Dr. Pfleger Arzneimittel

Messestand für pharmazeutische Fachmesse

Leistungen
  • Analyse
  • Konzeption
  • Gestaltung
  • Messestand B2B
  • Veranstaltungsmanagement
  • Broschüren
  • Werbemittel
  • Mailing

Der Kunde

Die Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH aus Bamberg arbeitet mit über 390 Mitarbeitern in Herstellung, Entwicklung und Vertrieb. Das Sortiment des Mittelständlers umfasst mehr als 60 Arzneimittel und Medizinprodukte aus den Bereichen der Urologie, Dermatologie, Gynäkologie sowie der Selbstmedikation von Schmerzen, Heiserkeit und der Haargesundheit. Eigentümer ist die die gemeinnützige Doktor Robert Pfleger-Stiftung, in welche auch die Überschüsse des Unternehmens fließen.

Die Kundenstory

Neben der Herstellung von selbst entwickelten Arzneimitteln und Produkten erbringt Dr. Pfleger auch Leistungen für Fremdprodukte, Stichwort Lohnherstellung, und arbeitet vertrauensvoll mit zahlreichen überregionalen und internationalen Partnern der Pharmazie-Branche zusammen. Mehrere gute Gründe also, warum das Bamberger Unternehmen sich auch überregional auf Fachmessen wie der CPhI worldwide präsentiert, international Kontakte pflegt und neue Kontakte knüpft. Eine ansprechende Präsentation beinhaltet aber mehr als Infostelen mit Visitenkarten – ein rundes Gesamt-Konzept musste her.

Die Lösung

Wir analysierten die gängigen Messe-Präsenzen und die Struktur der Pharma-Fachmesse CPhI mit der Schlussfolgerung: Hier muss der schlichten Neutralität etwas entgegengesetzt werden – Gemütlichkeit und Wohlfühl-Stimmung. „Welcome home“ lautete daher unser Motto für den Messeauftritt in internationaler Gesellschaft. Der Begrüßungsbereich mit Infos zum Unternehmen, zu Produkten und Leistungen wurde auf dem Dr. Pfleger Messestand geschickt mit einem Wohnzimmer-Areal für angenehme, vertrauliche Gespräche kombiniert. Ohne dabei auf technische Ausstattungen wie der Steuerung der Bildschirm-Präsentation mittels vorliegender iPads zu verzichten.

Ihre Ansprechpartner

Dirk Seidler

Dirk Seidler

Leiter Key Account Management

Anna-Maria Höcht

Anna-Maria Höcht

Leiterin Konzeption & Text