Favendo_mgo360_Header
Favendo

Favendos Website-Upgrade: Mehr als nur eine neue Oberfläche.

Leistungen
  • Website-Erstellung
  • Website-Relaunch
  • UX-/UI-Konzept
  • SEO & Multi Language 

Der Kunde

Favendo steht für zuverlässige Real Time Location Systeme (RTLS) und für die Planung, Installation und Integration dieser maßgeschneiderten Ortungslösungen. Unser Kunde, ein Innovator in der Indoor-Positionierung, revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen sich in unbekannten Umgebungen orientieren und Gesuchtes schneller lokalisieren können. Mit über 10 Jahren Erfahrung in der Echtzeitortung bietet das Bamberger Unternehmen zuverlässige RTLS-Lösungen für den Innen- und Außenbereich. Die Expertise reicht von der Begehung der örtlichen Gegebenheiten wie Fabrikhallen oder Sportstadien bis hin zur Integration von Partnertechnologien in das Softwareportfolio, um hybride Lösungen mit maximaler Flexibilität anbieten zu können. 

Die Kundenstory

Favendo stand vor der Herausforderung, seine Online-Präsenz so zu gestalten, dass sie sowohl Unternehmensvertreter*innen als auch Nutzer*innen der Wissensdatenbank gleichermaßen anspricht und einbindet. Dabei sollte der Fokus auf Ansprechpartner*innen aus der Industrie liegen. Die Website war technisch funktionsfähig, jedoch fehlte es an visueller Attraktivität, und die Wahrnehmung als Hardware-Anbieter stimmte nicht mit dem Angebot an End-to-end Ortungslösungen überein. Mithilfe unserer 360-Grad-Marketingstrategie unterstützen wir Favendo dabei, nicht nur technologisch, sondern auch in seiner Positionierung als Lösungsanbieter wahrgenommen zu werden.  

Die Lösung

Die Lösung: ein Relaunch der Website. Das Ziel war es, durch die Überarbeitung der Website einen zeitgemäßen Online-Auftritt zu schaffen und Leads sowie neue Kunden zu gewinnen. Wir haben ein vollständig neues Konzept entwickelt, das ein moderneres Layout und ein überarbeitetes Navigationskonzept umfasst. Das Produktportfolio wurde angepasst, um einen stärkeren Fokus auf Lösungen und Use Cases für spezielle Branchen zu legen. Im Knowledge-Center haben wir Struktur geschaffen, den Download von Whitepapers erleichtert, Webinare attraktiver gestaltet und Success Cases prominenter platziert. Der Karrierebereich wurde ausgebaut, wobei wir Benefits stärker betont und das Unternehmen breiter dargestellt haben, um die Arbeitgebermarke zu schärfen. Durch mehr Call-to-Action-Elemente und erweiterte Kontaktmöglichkeiten im Produktportfoliobereich sowie im Knowledge-Bereich zielen wir darauf ab, Leads zu generieren.  

Ihr Ansprechpartner

Simon Stark

Simon Stark

Leiter Agenturen